MPG

Medizinproduktsicherheit

Qualität steht für das Pflegezentrum Johanneum im Fokus. Bestandteil unseres Qualitätsmanagements ist es daher, die Medizinproduktesicherheit zu jeder Zeit sicherzustellen.

Unsere Medizinproduktebeauftragte steht Ihnen als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung. Damit erfüllen wir die gesetzlichen Vorgaben der aktuellen Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) die vorschreibt, dass eine sachkundige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung diese Aufgabe übernimmt.

Auf einen Blick – Aufgaben des MPG-Beauftragten:

  • Ansprechpartner für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen
  • Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Medizinprodukte-Anwender und -Betreiber
  • Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch Medizinproduktehersteller in den Gesundheitseinrichtungen.

Kontakt: 
mpg@pflegezentrum-johanneum.de